Vorbildliches soziales Engagement –
Baustoffhersteller „sieht über den Tellerrand hinaus“

Zum wiederholten Mal motivierte die Chefin des Baustoffherstellers Röckelein aus Wachenroth, Frau Ute Röckelein, ihre Lehrlinge mit
einer groß angelegten Aktion zugunsten von Armut betroffener Menschen. „Der Blick über den Tellerrand hinaus ist mir
sehr wichtig“, sagt die Firmenchefin.

So wurden seit Wochen in der Kreativwerkstatt Schmuck und Ziergegenstände mit Betonelementen kreiert. Am Weihnachtsmarkt in Wachenroth wurden dann zusätzlich noch eigens hergestellter Stollen und Plätzchen für den guten Zweck verkauft. Der Erlös konnte sich sehen lassen: Für 1.690 € konnten Lebensmittel für die Tafel Erlangen eingekauft werden.

Unterstützt wurde die Aktion von der Belegschaft der Firma Röckelein und Frau Claudia Schmaußer vom Dorfladen Wachenroth.

Die Spendenübergabe war ein überwältigender Anblick für das Tafelteam. „Mit dieser großzügigen Spende können wir die Tafelkunden bis weit über die Feiertage hinaus unterstützen“ freut sich Erika Moertel, Teamleiterin Ausgabestelle Schillerstraße.

Im Bild von links nach rechts:
Erika Moertel, Gerhard Friedrich, Gisela Nerpas, Ute Röckelein, Andreas Fischer, Franziska Weeger, Vanessa Neuner, Fabian Lunz, Lisa Fortmüller und Gertrud König