Regelmäßige Spender sind ein wichtiges Standbein der Tafel

Mit einer regelmäßigen jährlichen Spende unterstützt die Schreiber-Stiftung seit zirka zehn Jahren die Arbeit der Erlanger Tafel. Dieses Jahr wurde die Übergabe der großzügigen Zuwendung in Höhe von 10.000 Euro durch Ellen Schreiber vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann begleitet.

Der Minister nutzte die Gelegenheit, um sich über die Arbeit der Tafel Erlangen zu informieren und sprach seinen Dank und seine Anerkennung stellvertretend an alle ehrenamtlich Tätigen der Tafel Erlangen und an Frau Schreiber aus.

Die Tafel Erlangen bedankt sich ganz herzlich für die Treue und Großzügigkeit der Schreiber-Stiftung.

Den vollständigen Artikel der Erlanger Nachrichten können Sie hier lesen: