Erfolgreich Pfade und Spender finden

Am Morgen des 24. Dezember verteilen die Pfadfinder des Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Stamm Hemhofen das Friedenslicht in der Gemeinde Hemhofen. Hierfür gehen sie mit Laternen von Haus zu Haus in den beiden Ortsteilen Hemhofen und Zeckern. In diesem Zug sammeln wir zusätzlich Spenden für einen gemeinnützigen Zweck.

Etwa 30 Pfadfinderinnen und Pfadfinder beteiligen sich an dieser Aktion und konnten der Tafel Erlangen die stolze Summe von 2.200 € überreichen. „Die Tafel Erlangen e.V. erfüllt alle Kriterien, welche wir für unsere Spendenaktion gesetzt haben. Sie sind lokal tätig und bietet direkt und unbürokratisch Hilfe. Ich bin überzeugt, dass die gesammelten Spenden einem guten Zweck zugeführt werden“. Davon ist Thomas Scholz vom Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder überzeugt.

Das Team der Tafel Erlangen freut sich über die großzügige Unterstützung!

 

Foto: von links nach rechts:
Erika Moertel, Jonas Müller, Thomas Scholz und Eva Bauerreis vom Verband christlicher Pfadfinder*innen, Stamm Hemhofen