Cerner unterstützt Erlanger Tafel zum Schulanfang

An meinen ersten Schultag kann ich mich noch ganz genau erinnern: Stolz wie Bolle stand ich da, mit meiner riesigen Zuckertüte in der Hand. Darauf: Indianer-Motive, darin: Federmappe, Stifte und Süßkram. Ein Schulanfang ohne Zuckertüte – unvorstellbar. Und doch bittere Realität für Kinder, die sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind. „Rund 150 Schüler bis 18 Jahre sind auf die Unterstützung durch uns angewiesen“, sagt Frauke Schuch von der Erlanger Tafel. „Zum Schulanfang wollten wir natürlich gerade den Erstklässlern eine besondere Freude bereiten.“ Die Idee: Leere Zuckertüten neu packen – die Aktion „Schultüte“ war geboren. weiterlesen …

Aktion „Schultüte“ für die Erlanger Tafel

Die Idee! Wohin mit der Schultüte von den Erstklässlern? Ganz einfach – neu mit Schulausstattung packen und bei Frau Sauerbeck abgeben. Alle gesammelten Schultüten werden an Kinder, die sozial und wirtschaftlich benachteiligt sind, zum Schulstart ausgegeben. Sie spenden, helfen und leisten zusätzlich einen Beitrag zum Umweltschutz. weiterlesen …

Load more
Möchten Sie Förderer werden?
Wenn Sie die Erlanger Tafel regelmäßig unterstützen möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie Mitglied im Förderverein der Erlanger Tafel e. V. werden. Durch Ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag helfen Sie uns, die Hauptlast unserer Arbeit zu tragen.
Ja, ich möchte die Erlanger Tafel regelmäßig unterstützen.