Ausbildung mit sozialem Engagement verbinden! Ein super Projekt der Röckelein KG

15 Auszubildende der Firma Kaspar Röckelein KG haben im Rahmen eines Projektes, initiiert von Frau Ute Röckelein, am Tag der offenen Tür 1.500,- € gesammelt und an die Tafel in Erlangen gespendet.

So fing alles an, alle Mitarbeiter der Firma Röckelein KG wurden aufgerufen Kuchen oder andere kulinarische Köstlichkeiten herzustellen und diese für den Tag der offenen Tür zu spenden. Am 28. Mai 2017 kamen, bei strahlendem Sonnenschein, viele Besucher um sich von dem neuen Ideengarten in Wachenroth inspirieren zulassen. Viele Kuchen wurden verkauft und mit den eingenommenen 1.500,- € wurden im Dorfladen EDEKA Schmaußer Waren des täglichen Bedarfs zu „Sonderkonditionen für die Tafel“ eingekauft. Am 11. Juli 17 starteten dann die Autos mit den Waren und dem Projektteam zur Erlanger Tafel.

Frau Gertrud König (Leiterin der Tafel) und Herr Dieter Liebs (Schatzmeister des Vereins zur Förderung der Erlanger Tafel e.V.) nahmen die Spenden freudestrahlend entgegen.

Das Projekt nimmt am Wettbewerb Jugend-Engagement-Preis des Rotary Clubs Höchstadt a.d. Aisch teil (http://www.rotary-hoechstadt.de/club/jugendengagementpreis.php). Wir wünschen den Azubis der Röckelein KG viel Erfolg!

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, Helfer und die Azubis der Röckelein KG!

 

Fotobeschriftung:

Hinter Reihe von links nach rechts: Frau Gertrud König, Frau Ute Röckelein, Herr Georg Horn, Herr Richard Reheuser und Herr Dieter Liebs

Untere Reihe von links nach rechts: Stefanie Drescher, Vanessa Neuner, Marina Leicht, Josie Störzer, Eva Panzer

-->
Möchten Sie Förderer werden?
Wenn Sie die Erlanger Tafel regelmäßig unterstützen möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie Mitglied im Förderverein der Erlanger Tafel e. V. werden. Durch Ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag helfen Sie uns, die Hauptlast unserer Arbeit zu tragen.
Ja, ich möchte die Erlanger Tafel regelmäßig unterstützen.