Framatome übergibt 5.000 Euro Scheck an die Tafel Erlangen

Der Standortleiter von Framatome in Erlangen, Rainer Hardt, hat heute einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an die Leiterin derTafel Erlangen, Gertrud König, übergeben. Mit der Spende des Unternehmens wird dieTafelErlangen die bauliche Infrastruktur ihrer Ausgabestelle im Norden der Stadt weiter verbessern.

„Die Tafel Erlangen könnte ohne die breite Unterstützung aus der Region ihrer Arbeit nicht in der notwendigen Art und Weise nachkommen. Deswegen freue ich mich, dass uns Unternehmen wie Framatome regelmäßig unterstützen“, unterstrich Gertrud König bei der Übergabe.

Rainer Hardt ergänzte: „Für uns ist es selbstverständlich, dass wir uns an unserem Standort auch sozial engagieren. Die Arbeit der Tafel Erlangen ist wichtig und verbessert die Lebensqualität von vielen Familien in unserer Region, die es aus verschiedensten Gründen nicht so leicht haben. Deswegen helfen wir hier gern.“

 

-->